Martin Luther University Halle-Wittenberg

Further settings

Login for editors

Teaching


Master Empirical Economics and Policy Advice

Here you can find some information about the Master of Empirical Economics and Policy Advice (M.Sc. Empirische Ökonomik und Politikberatung):

http://master-politikberatung-halle.de   

During the summer semester 2017, we offer the following lectures/seminars:

  • Monetäre Ökonomik für Fortgeschrittene/Advanced Monetary Economics (lecture):
    Friday, 10:00-12:00, Großer Hörsaal [Wiwi]
  • Monetäre Ökonomik für Fortgeschrittene/Advanced Monetary Economics (exercise):
    Wednesday, 12:00-14:00, Großer Hörsaal [Wiwi]
  • Master-Seminar (International Economics):
    Wednesday, 10:00-12:00, room 201
  • Monetäre Makro und mehr: Faust II (Aspekte der VWL):
    Monday, 14:00-16:00, room 201
  • Forschungsseminar für Bachelorarbeit/Research seminar for writing the bachelor thesis:
    Friday, 14:00-16:00, Hörsaal XVIII (Melanchthonianum)
  • Bachelor-Seminar:
    Wednesday, 17:00-20:00, room 222 [Wiwi]


Please note that our lecture/exercise "Applied Macroeconometrics" will be offered by Mrs. Juniorprofessor Boreum Kwak.   

Bachelor

Derzeit bietet der Lehrstuhl im Bachelor folgende Veranstaltungen an:

Die Veranstaltung „Monetäre Ökonomik“ richtet sich an alle BachelorstudentInnen und findet jährlich im Wintersemester statt. In dieser Vorlesung beschäftigen wir uns mit den Ursachen der Finanzkrise und der Reaktion der Zentralbanken auf die Krise. Die TeilnehmerInnen sollen nach der Veranstaltung die derzeitige ökonomische Situation verstehen und die Politikmaßnahmen beurteilen können.

Mit dem Angebot der Veranstaltung „Monetäre Makro und mehr“ schafft der Lehrstuhl ein Angebot für StudentInnen, die sich innerhalb ihres Studiums auch mit Themen abseits der geldpolitischen Standardwerke auseinandersetzen möchten. Die Veranstaltung hat einen interdisziplinären Charakter und findet in der Regel im Sommersemester statt.

Im Wintersemester bietet der Lehrstuhl ein Seminar für BachelorstudentInnen an. Im Seminar besprechen wir aktuelle Themen der monetären Makroökonomie, z.B. die Rettungspakete der Zentralbanken oder der derzeitige Geldschöpfungsprozess und seine möglichen Alternativen.

Zusätzlich zu diesen Veranstaltungen bieten wir, abhängig von der personellen Situation am Lehrstuhl, die Veranstaltung „Einführung in quantitative Makroökonomie“ an. Diese Veranstaltung richtet sich unter anderem an StudentInnen, die ein Masterstudium in VWL anstreben. In dieser Veranstaltung wenden wir eine Methode der quantitativen Makroökonomie auf eine aktuelle Forschungsfrage an. Diese Anwendung beinhaltet in der Regel das Erlernen eines Computerprogramms, z.B. R, Python oder Matlab.

Master

Im Masterprogramm bietet der Lehrstuhl derzeit drei Vorlesungen und ein Seminar an. Im Sommersemester sind das die Vorlesungen „Monetäre Ökonomik für Fortgeschrittene“ sowie „Makroökonometrie für Fortgeschrittene“. Im Wintersemester bietet der Lehrstuhl die Veranstaltung „Interaktion von Geld- und Fiskalpolitik“ an.

Die Vorlesung „Monetäre Ökonomik für Fortgeschrittene“ soll die MasterstudentInnen mit ökonomischen Modellen vertraut machen, um selbständig die Auswirkung von Geldpolitik zu bestimmen. Um die Modelle zu lösen, verwenden wir die mittlerweile auch an vielen Ministerien und ähnlichen Institutionen (EU Kommission und Bundesbank) weitverbreitete Software Dynare.

In der Vorlesung „Makroökonometrie für Fortgeschrittene“ besprechen wir, wie dynamische Effekte von Politikmaßnahmen, wie Veränderungen der Steuerrate, der Staatsausgabe oder des geldpolitischen Leitzinses, empirisch analysiert werden. Die TeilnehmerInnen erlernen ein Computerprogramm, z.B. R, Python oder Matlab, um die Effekte von Politikmaßnahmen selbstständig bestimmen zu können.

Die letzte Finanz- und Staatsschuldenkrise, u.a. in der Eurozone, hat gezeigt, dass Geld- und Fiskalpolitik eng miteinander verbunden sind. Vor diesem Hintergrund besprechen wir in der Veranstaltung „Interaktion von Geld- und Fiskalpolitik“ zuerst, wie man diesen Zusammenhang in einem ökonomischen Modell erfassen kann. Danach zeigen wir, inwiefern die Effekte der Geldpolitik und der Fiskalpolitik von dem Zusammenspiel zwischen den beiden Politikbereichen beeinflusst werden.

In dem Seminar für Masterstudierende wenden wir Methoden der empirischen Makroökonomie auf eine aktuelle Fragestellung an und besprechen aktuelle Forschungspapiere.

Bachelorarbeit im Forschungsseminar

Das Schreiben Ihrer Bachelorarbeit wird an unserem Lehrstuhl im Rahmen des Forschungsseminars betreut. Im Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihre Arbeit zweimal vorzustellen.

Up